Datenschutz

Personendaten sind Daten, welche mit einer natürlichen Person in Verbindung gebracht werden und zu deren Identifizierung genutzt werden können.

Die Eatpunk GmbH erhebt, verwendet und speichert Personendaten vornehmlich zur Erfüllung der Kundenaufträge und die damit zusammenhängenden Zwecke   oder zur besseren Anpassung unserer Angebote und Leistungen an die Kundenbedürfnisse.   

Personendaten können, soweit sie der Erfüllung unserer Kundenaufträge dienen, an Geschäftspartner der Eatpunk GmbH weitergegeben oder durch diese bearbeitet werden.  

Auf keinen Fall werden Personendaten durch Eatpunk GmbH verkauft und damit Handel betrieben.

Personendaten können an Behörden weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Weiterhin kann dies geschehen, wenn die Weitergabe von Personendaten zur Wahrung unserer Rechte und unserer legitimen Interessen gegenüber Kunden und Kundinnen oder Dritten notwendig ist. Die Weitergabe von Personendaten kann dabei auch an Dritte geschehen, wenn sie insbesondere in gerichtlichen Verfahren beteiligt sind.

Sollten Sie beim Besuch der Webseiten der Eatpunk GmbH bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt sein, kann es sein, dass Ihre Personendaten von diesen sozialen Netzwerken bearbeitet werden. Dies liegt aber ausserhalb unseres Einflusses und Sie sollten anhand der Datenschutzerklärung der jeweiligen sozialen Netzwerke die notwendigen Vorkehrungen treffen (z.B. ausloggen), sollten Sie es nicht wünschen, dass diese sozialen Netzwerke Ihre Personendaten bearbeiten.

In den Ladenräumlichkeiten der Eatpunk GmbH, welche für alle Kunden zugänglich sind, können zu Sicherheits- und Beweiszwecken Videoaufnahmen gemacht werden. Die überwachten Bereiche sind auf Bildschirmen für alle eintretenden Kunden und Kundinnen ersichtlich. Auch kann die Eatpunk GmbH einen WiFi-Zugang anbieten und für dessen Anmeldung Name, E-Mailadresse oder Moibiltelefonnummer verlangen. Bei Bedarf kann sie Ihre Daten zur Nutzung ihres WiFi auswerten.


Eatpunk GmbH bearbeitet Personendaten im Rahmen der üblichen Stellenbewerbungsunterlagen, welche übrigens auch Personendaten Dritter enthalten können. Diese Personendaten werden bei Nichtzustandekommen eines Arbeitsverhältnisses (Nicht-Anstellung) wieder gelöscht bzw. vernichtet, ausser, der Bewerber oder die Bewerberin gibt das explizite Einverständnis, dass das Bewerbungsdossier für mögliche spätere Anstellungen durch Eatpunk GmbH zurückbehalten wird.

Beispielinhalte:

Rechte der Personen, deren Personendaten Eatpunk GmbH verwendet
Alle Personen, deren Personendaten wir erheben, verwenden und speichern, haben jederzeit die Möglichkeit, unentgeltlich zu erfahren, welche Personendaten Eatpunk GmbH erhebt, verwendet und speichert. Sie können gegebenenfalls begründete Ergänzungen oder Korrekturen verlangen, sollten diese Personendaten nicht vollständig oder nicht mehr aktuell sein. Dieses Recht auf Auskunft kann ausnahmsweise eingeschränkt oder ausgeschlossen werden, wenn die Identität des Gesuchstellers nicht eindeutig nachgewiesen werden kann oder die Interessen der Öffentlichkeit oder Dritter höher bewertet werden als dieses Recht auf Auskunft.

Schliesslich kann, wenn die Personendaten zur Verfolgung des initialen Zwecks (in der Regel Kundenauftrag) nicht mehr erforderlich sind, auch keine Rechtsansprüche anstehen, zu deren Geltendmachung diese Personendaten notwendig sind sowie die Person deren Einwilligung zur Nutzung ihrer Personendaten wirksam widerrufen hat, die betroffene Person die Löschung ihrer Personendaten verlangen.

 

Datenerhebung, -nutzung und Weitergabe

Gültigkeit der Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung kann angepasst werden, dies insbesondere, wenn die Eatpunk GmbH ihre Datenbearbeitung wesentlich verändert oder wenn die Rechtsvorschriften zum Datenschutz sich ändern. Grundsätzlich gilt jeweils die Datenschutzerklärung, die bei Beginn der Nutzung (Erhebung, Verwendung und Speicherung) von Personendaten gültig war.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontrolle über Daten

Hosting Provider & Server-Logfiles
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

IP-Adresse
Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht direkt bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Datensicherheit

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.